Anja Nitz

Große Hamburger Straße 33
10115 Berlin
Germany
anjanitz@web.de

Atelier: 2.OG / Alte Münze, Am Krögel 2, 10179 Berlin

https://www.2og-website.com/artist-studios/

 

 

CV

2017:

Ausstellung im Japanischen Palais, Dresden: Hinter den Spiegeln, künstlerische Arbeit zu den Depots der Sächsischen Ethnographischen Sammlungen in Dresden, Leipzig und Herrnhut, Januar 2017 – April 2018

Ausstellung im Haus am Kleistpark, Berlin: Inszenation mit Arbeiten aus der Serie Inszenation, Aufnahmen aus Botschaftsgebäuden und den Vereinten Nationen in Berlin, London und New York, Januar – März 2017

Ausstellung mit Sinta Werner: smac, Berlin: placelessness, mit Aufnahmen aus Satellitenanlagen in der Schweiz, Deutschland und Frankreich, Mai – Juli 2017

Gruppenausstellung, Galerie Kuckei und Kuckei, Berlin: Rohrschach – ein Experiment, kuratiert von Jill Leciejewski, Juni – Juli 2017

2016:

Ausstellung im Kunstverein Heinsberg: ex situ, mit Arbeiten aus der Serie Inszenation, Aufnahmen aus Botschaftsgebäuden und den Vereinten Nationen in Berlin, London und New York, Juni – Juli 2016

2015:

Ausstellung: Wunderkammer Charité mit einer Auswahl von 46 Bildern im Tieranatomischen Theater der Humboldt Universität zu Berlin, Oktober 2015 – März 2016

2014: Veröffentlichung Katalog: Inszenation, mit einem Essay von Margarete Vöhringer

Veröffentlichung eines Foto Essays in z.B. Humboldt Box. Zwanzig architekturwissenschaftliche Essays über ein Berliner Provisorium, herausgegeben vom Netzwerk Architekturwissenschaft, S. Ammon, E. Froschauer, J. Gill und C. Petrow, Transcript Verlag Bielefeld

Fotoarbeit zum Verhältnis und gesellschaftlichen Verständnis von Natur und Zivilisation, Arkadien

2012-2013: Stipendiatin der Stiftung Bonner Kunstfonds, Arbeit in verschiedenen Botschaftsgebäuden in Berlin, London und New York

2011: Fotoarbeit über die Depots der Berliner Staatsbibliothek, Unter den Linden

2010: Veröffentlichung der Arbeit Wunderkammer Charité. Innenansichten einer Berliner Institution, mit Texten u.a. von Horst Bredekamp und Anke te Heesen, Nicolai Verlag, Berlin

1999-2005: Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee (Kommunikationsdesign)

1991-1996: Studium an der Albert-Ludwigs-Universität , Freiburg und Humboldt-Universität, Berlin (Geschichte, Germanistik, Romanistik)

1971: geboren in Hamburg

 

DSC_8172web

Foto: Detlef Eden, Berlin

 

copyright © Anja Nitz, Berlin (Germany)

all images on this website are copyright protected and may not be used without written permission