Anja Nitz

Große Hamburger Straße 33
10115 Berlin
Germany
anjanitz@web.de

Atelier: 2.OG / Alte Münze, Am Krögel 2, 10179 Berlin

https://www.2og-website.com/artist-studios/

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Anja Nitz, Große Hamburger Straße 33, 10115 Berlin informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt eventuell Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können. Auf dieser Website können Sie allerdings keine Kommentare hinterlassen.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“ nicht.

Nutzung von Social-Media-Plugins

Diese Website verwendet keine Facebook, Twitter oder sonstige Social Plugins.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Allerdings speichere ich keine Daten, kann Ihnen also auch keine Auskunft geben.

 

 

 

 

CV

2017:

Ausstellung im Japanischen Palais, Dresden: Hinter den Spiegeln, künstlerische Arbeit zu den Depots der Sächsischen Ethnographischen Sammlungen in Dresden, Leipzig und Herrnhut, Januar 2017 – April 2018

Ausstellung im Haus am Kleistpark, Berlin: Inszenation mit Arbeiten aus der Serie Inszenation, Aufnahmen aus Botschaftsgebäuden und den Vereinten Nationen in Berlin, London und New York, Januar – März 2017

Ausstellung mit Sinta Werner: smac, Berlin: placelessness, mit Aufnahmen aus Satellitenanlagen in der Schweiz, Deutschland und Frankreich, Mai – Juli 2017

Gruppenausstellung, Galerie Kuckei und Kuckei, Berlin: Rohrschach – ein Experiment, kuratiert von Jill Leciejewski, Juni – Juli 2017

2016:

Ausstellung im Kunstverein Heinsberg: ex situ, mit Arbeiten aus der Serie Inszenation, Aufnahmen aus Botschaftsgebäuden und den Vereinten Nationen in Berlin, London und New York, Juni – Juli 2016

2015:

Ausstellung: Wunderkammer Charité mit einer Auswahl von 46 Bildern im Tieranatomischen Theater der Humboldt Universität zu Berlin, Oktober 2015 – März 2016

2014: Veröffentlichung Katalog: Inszenation, mit einem Essay von Margarete Vöhringer

Veröffentlichung eines Foto Essays in z.B. Humboldt Box. Zwanzig architekturwissenschaftliche Essays über ein Berliner Provisorium, herausgegeben vom Netzwerk Architekturwissenschaft, S. Ammon, E. Froschauer, J. Gill und C. Petrow, Transcript Verlag Bielefeld

Fotoarbeit zum Verhältnis und gesellschaftlichen Verständnis von Natur und Zivilisation, Arkadien

2012-2013: Stipendiatin der Stiftung Bonner Kunstfonds, Arbeit in verschiedenen Botschaftsgebäuden in Berlin, London und New York

2011: Fotoarbeit über die Depots der Berliner Staatsbibliothek, Unter den Linden

2010: Veröffentlichung der Arbeit Wunderkammer Charité. Innenansichten einer Berliner Institution, mit Texten u.a. von Horst Bredekamp und Anke te Heesen, Nicolai Verlag, Berlin

1999-2005: Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee (Kommunikationsdesign)

1991-1996: Studium an der Albert-Ludwigs-Universität , Freiburg und Humboldt-Universität, Berlin (Geschichte, Germanistik, Romanistik)

1971: geboren in Hamburg

 

DSC_8172web

Foto: Detlef Eden, Berlin

 

copyright © Anja Nitz, Berlin (Germany)

all images on this website are copyright protected and may not be used without written permission